Bootshaus

Nachdem wir seit Jahren nach einem passenden Grundstück für unser Bootslagerhaus gesucht haben, hatten wir im Frühjahr 1998 endlich Erfolg und konnten mit dem Bau beginnen.
So entstand auf dem Grundstück der Trave-Schule in Bad Segeberg unser Bootslagerhaus, welches Platz für unsere 25 vereinseigenen Boote sowie unseren Bootsanhänger und einige Privatboote bietet.
Die Fertigstellung und Einweihung feierten wir am 09. Juli 1999 mit einem "Tag der offen Tür".

 

Von der Trave (Högersdorfer Brücke) ist das Bootslagerhaus ca. 1,5 km entfernt und sehr gut  zu Fuß in 15 Minuten zu erreichen.
Durch diese zentrale Lagerung können nun sowohl die Kanu-Arbeitsgemeinschaften, als auch die Vereinsmitglieder problemlos auf den gesamten Materialbestand zugreifen.